Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Seminar „Seniorengerechte Mobilität“

Am 5. Juni 2013 findet in Innsbruck das Impulsseminar „Seniorengerechte Mobilität – Handlungsstrategien für Gemeinden“ statt.

 

Herausforderung für kommunale Verkehrspolitik
Aktuellen Bevölkerungsprognosen zufolge wird die Zahl der über 65-Jährigen bereits im nächsten Jahrzehnt enorm anwachsen. Der renommierte Verkehrsexperte und Professor am Institut für Verkehrswesen der BOKU Wien, Gerd Sammer, referiert über verkehrspolitische Maßnahmen, die Gemeinden treffen können, um Mobilität bis ins hohe Alter sicherzustellen.

 

Mobilität bis ins hohe Alter sichern
Auf dem Programm stehen außerdem verschiedene Initiativen und Projekte zur Förderung einer seniorengerechten Mobilität wie neue Fahrdienstangebote des Roten Kreuzes, E-Bike-Kurse für SeniorInnen, Senioren-Radausflüge, die ehrenamtlich von Imster SeniorInnen organisiert werden, sowie neue Gemeinde-Infopakete, die speziell für SeniorInnen erstellt wurden.

 

Impulsseminar
„Seniorengerechte Mobilität – Handlungsstrategien für Gemeinden“
Mittwoch, 5. Juni 2013, 10 bis 12 Uhr
Innsbruck, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Landhaus, 1. Stock, Festsaal, Zimmer A 101

 

Einladung „Impulsseminar Seniorengerechte Mobilität“ [174 KB]

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts „Mobilität ohne Barrieren“ für VertreterInnen aus Gemeinden und Vereinen und an ehrenamtlicher Tätigkeit Interessierte aus Tirol und Südtirol angeboten.

 

Anmeldung: Klimabündnis Tirol, Tel.: 0512 583558-0 bzw. E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

 

publiziert am 27.05.2013

zurück

Interreg Logo