Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

„SeniorInnen und MigrantInnen umweltfreundlich unterwegs“

Diese vom Ökoinstitut Südtirol und der Landesabteilung Mobilität der Provinz Bozen - Südtirol erarbeitete Broschüre enthält alle Angebote für Südtiroler Gemeinden und Vereine, welche im Rahmen des Projektes „Mobilität ohne Barrieren“ erarbeitet wurden.

So werden auch im neuen Jahr wieder Fahrradkurse für SeniorInnen und/oder Frauen mit Migrationshintergrund angeboten. Neu werden „E-Bike“ Kurse für SeniorInnen angeboten. Ebenfalls das erste Mal wird das Theaterstück „Umsteigen-Einsteigen“ den Gemeinden und Vereinen als Aktivität vor Ort angeboten. Es wurde im Rahmen des Projekts in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Theaterverband erarbeitet und wird von dessen Seniorentheatergruppe Bartholomei’s aufgeführt.

 

Die Broschüre kann beim Ökoinstitut Südtirol (0039 0471 980048) oder bei der Abteilung Mobilität (Tel. 0039 0471-415471 oder 0039 0471-414698) bestellt werden.

 

Download

Interreg Logo