Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Impulsseminar

Im Oktober wird für VertreterInnen aus "Gemeinden mobil" im Haus der Anwaltschaften in Innsbruck das Impulsseminar "Gemeinden mobil aktuell!" veranstaltet.

 

Impulsseminar: "Gemeinden mobil"

Am 13. Oktober findet im Haus der Anwaltschaften in der Innsbrucker Meranerstraße das Impulsseminar "Gemeinden mobil aktuell!" zum Projektstand, Radverkehr und ÖV statt. Auf dem Programm stehen u.a. Neuigkeiten zum Programm "Gemeinden mobil", der Tiroler Fahrradfrühling 2012 sowie das neue Smartphone-Info-Angebot des VVT.

 

Termin: Donnerstag, 13. Oktober 2011, 10.00 – 12.00 Uhr
Ort: Innsbruck, Meraner Straße 5, Haus der Anwaltschaften, 4. Stock, Sitzungssaal

Anmeldung: Klimabündnis Tirol, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at, Tel.: 0512/583558

 

(as)

 

publiziert am 26.09.2011

Interreg Logo