Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

"Gemeinden mobil"-Zeitung

Die neue Publikation gibt einen Überblick über den aktuellen Stand des Projektes sowie über die vielfältigen Aktivitäten der Gemeinden. Auch der VVT und die Verkehrsbetriebe ÖBB, Postbus und IVB sind mit Beiträgen vertreten.

 

["Gemeinden mobil"-Zeitung 1/2009 (767 KB)]

Interreg Logo