Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Pedibus Tirol

Mit der Schulinitiative "Pedibus" will das Land Tirol die Verkehrssicherheit erhöhen und den steigenden Schulwegverkehr eindämmen. Das Engagement der tirolweit mehr als 150 ehrenamtlichen Begleitpersonen wird mit einem Pedibus-Paket unterstützt.

 

Steigenden Hol- und Bringverkehr reduzieren
Ein „Pedibus“ ist eine Gruppe von Kindern, die auf einer bestimmten Wegstrecke von einer Aufsichtsperson begleitet gemeinsam zu Fuß zur Schule geht. Die Pedibusse sind auf "Linien" unterwegs, an zahlreichen „Haltestellen“ können die jungen „Fahrgäste“ dann mit ihrem „Fahrschein“ zusteigen, um gemeinsam den Weg zur Schule anzutreten. Pedibus setzt auf das Engagement von ehrenamtlichen Personen und bindet sowohl Gemeinden als auch Polizeidienststellen mit ein. Den Kindern soll ein sicherer, gesunder und Freude bereitender Schulweg ermöglicht werden. Gleichzeitig wird der steigende Schulwegverkehr eingedämmt.

 

Pedibus-Paket unterstützt Freiwillige
Tirolweit engagieren sich mehr als 150 ehrenamtliche Begleitpersonen. Ihre Arbeit will das Land Tirol mit dem Pedibus-Paket größtmöglich unterstützen. Neben einer Ansprechperson stehen den Eltern, Freiwilligen und Schulen ein Pedibus-Leitfaden, Haltestellentafeln, Ausweise, Fahrpläne etc. zur Verfügung.

 

Pedibus ist Teil von „Tirol mobil“
Pedibus wurde zu Beginn des Schuljahres 2008/2009 ins Leben gerufen und ist seither kontinuierlich ausgebaut worden.
Das Projekt ist Teil des Mobilitätsprogramms „Tirol mobil“ und wird in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol durchgeführt. Durch ein Bündel von Maßnahmen will das Land Tirol bis 2012 jährlich 70.000 Tonnen des klimaschädlichen Kohlendioxids sowie 16 Tonnen Feinstaub einsparen.

 

Walk-space Award für Pedibus
Beim Walk-space Award 2010 wurde Pedibus Tirol in der Kategorie Schulwegekonzepte mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

 

Download Falter "Pedibus - Vergnügt, sicher und gesund zur Schule!"

Interreg Logo