Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Fahrrad- und E-Bike-Kurse in Südtirol

Das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige bietet auch heuer wieder kostenlose Fahrradkurse für SeniorInnen und Frauen mit Migrations-hintergrund an. Neu im Programm sind E-Bike-Kurse und E-Bike-Schnuppernachmittage für SeniorInnen.

Das Angebot richtet sich an Gemeinden und Vereine, mit denen die Kurse vor Ort organisiert werden.

 

Ziel der Kurse, welche im Rahmen des Interreg-Projektes "Mobilität ohne Barrieren" organisiert werden, ist nicht nur die Förderung eines umweltfreundlichen Verkehrsverhaltens und mehr Unabhängigkeit in der Nahmobilität, sondern auch die Steigerung von Lebensqualität und Gesundheit. Weiters bieten die Kurse die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen.

 

Die bewährten Fahrradkurse für Migrantinnen und/oder SeniorInnen finden an 7 Nachmittagen zu je 2 Stunden statt. Dabei wird das Fahrradfahren gelernt und geübt, die für FahrradfahrerInnen besonders relevanten Verkehrsregeln wiederholt und gezeigt, wie einfache Reparaturen am Fahrrad durchgeführt werden können.

 

Das erste Mal werden heuer für SeniorInnen auch E-Bike Kurse angeboten. Es gibt dabei die Möglichkeit, einen Schnuppernachmittag oder 3 Übungsnachmittage in der Gemeinde zu organisieren. Im Kurs wird erklärt, wie diese elektrounterstützten Fahrräder funktionieren, wie man den Akku auflädt und das Rad wartet. Zudem werden die Besonderheiten des Pedelecfahrens geübt wie richtiges und rechtzeitiges Bremsen, Kurven fahren, die Geschwindigkeit einschätzen usw.

 

Gemeinden oder Organisationen, die Interesse haben, im Frühling oder Herbst 2014 einen Fahrrad- oder E-Bikekurs in ihrer Gemeinde zu organisieren, können sich beim Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige melden. Die Kurse sind durch den EU-Beitrag finanziell abgedeckt.

 

Melden Sie sich JETZT bei uns!!

 

Weitere Informationen:
Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, Dr. Ariane Messner, Dr. Andrea Seeber, Tel.: 0471 980048, messner@oekoinstitut.it, seeber@oekoinstitut.it

Interreg Logo