Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Workshop "Nimm Autofrei" am 20. Mai

Jetzt anmelden zum Workshop "Autofreier Tag 2014" am Dienstag, 20. Mai in Innsbruck!

 

Workshop
Nimm Autofrei!
Dienstag, 20. Mai, 14-17 Uhr
Landhaus, 1. Stock, Festsaal
Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Innsbruck

 

 

Land Tirol und Klimabündnis Tirol freuen sich auch heuer wieder auf eine rege Teilnahme der tiroler Gemeinden an der Europäischen Mobilitätswoche (16. – 22. Sept.) bzw. am Autofreien Tag (22. Sept.). Am Dienstag, den 20. Mai sind Gemeinden sowie an Klima- und Umweltschutz Interessierte zum Workshop "Autofreier Tag 2014" ins Innsbrucker Landhaus eingeladen.


Der vielfältige Workshop umfasst kreative Praxisbeispiele aus Städten und Gemeinden, frische Ideen zu Aktionen rund um die Mobilitätswoche sowie interessante Serviceangebote.


Ein besonderes Highlight stellt der Best Practice Vortrag von Anne Sörensson zum Autofreien Tag 2013 in der schwedischen Stadt Östersund dar. Mit viel Engagement und ausgefallenen Aktionen schaffte es die Stadt bis ins Finale des Europäischen Mobilitätswochenpreises!


Weitere interessante Punkte wie die Organisation von Preisverleihungen zum Fahrradwettbewerbs 2014 und die erfolgreiche Einbindung von Schulen stehen ebenfalls auf dem Programm. Besonderes Augenmerk gilt dem Wettbewerb „Blühende Straßen“, der heuer die Schwerpunktaktion des Autofreien Tages darstellt.


Das detaillierte Programm finden sie hier als Download.

 

ReferentInnen:


Begrüßung: LH-Stv.in Mag.a Ingrid Felipe


• Anne Sörensson, Stadt Östersund, Schweden
• Bgm. Klaus Gasteiger, Gemeinde Kaltenbach
• Bgm. Oswald Tschöll, St. Leonhard in Passeier, Italien & David Lanthaler, Verein Jugendbüro Passeier, Italien
• Michael Bürger, Klimabündnis Tirol & Dennis Fricken, Land Tirol
• Martin Bucher, Leitung Marketing & PR, VVT
• Katharina Munk, Klimabündnis Tirol
• Martina Gura, ARGUS Radlobby Tirol
• Martina Abraham, Klimabündnis Tirol
• Sara Repo, Klimabündnis Tirol


Moderation: Ekkehard Allinger-Csollich, Klimaschutz- und Mobilitätskoordinator, Land Tirol

 

 

Wir bitten um baldige Anmeldung unter der Telefonnummer 0512/583558-0 oder per E-Mail: tirol@klimabuendnis.at



Interreg Logo